Spessartblick:
Der Panoramaweg in Leidersbach

exp_0281Herbstspaziergänge sind meist nur bei gutem Wetter wirklich schön. Vor den letzten beiden Nebeltagen gab es am Montag zum Glück nochmals Sonne satt. Das habe ich genutzt und war in Leidersbach auf dem Panorama-Besinnungsweg. Dort hat man einen fantastischen Blick über die Berge, Hügel und Wälder des Spessarts. An sonnigen Herbsttagen gibt es kaum einen schöneren Ort. Also nichts wie hin und genießen, bevor die Blätter fallen und der Winter Einzug hält.exp_0261

Meditation, Glaube, Kultur und ein umwerfendes Panorama treffen auf luftiger Höhe aufeinander. Den Startpunkt kann man im Prinzip frei wählen. Will man allerdings den Kreuzweg, der die Stationen drei bis vier des Panoramawegs umfasst, in der korrekten Reihenfolge erleben, sollte man an der Hauptstraße starten und nach oben laufen.

exp_0289Der Panoramaweg ist eine etwa 80-minütige Rundwanderung. Stellenweise geht es etwas steiler bergauf, deshalb empfehle ich für diejenigen, die nicht (mehr) so gut zu Fuß sind, nur einen Teil des Weges – den mit der schönsten Aussicht. Dafür parkt ihr oberhalb der Schule bei den Streuobstplantagen (Ecke Plantagenweg/Staudenhöfe). Hier geht es auch schon los über einen geschotterten Feldweg zum Insektenhotel. Dort sieht es derzeit etwas mau aus. Bienen und Co. sind bereits im Winterschlaf – einzig die Infotafeln eine Station weiter lassen am Leben der Tierchen teilhaben.

exp_0252Insgesamt 14 Stationen, die von regionalen Vereinen gepflegt werden, informieren auf Schautafeln über Kulturelles, Geschichtliches und Spirituelles. Besonders schön finde ich die Mariengrotte, wo man unter freiem Himmel auf Kirchenbänken inne halten kann. exp_0272Zugegebenermaßen wandere ich den Panoramaweg aber vor allem wegen der tollen Aussicht. Christoph und ich waren bereits im Frühling dort, aber im Frühherbst ist die Natur einfach noch schöner. Die Wiesen ziert ein saftiges Grün und ein Stück des Weges führt durch den Wald, der jetzt in sonnigen Farben leuchtet.

Es gibt sicherlich viele schöne Besinnungswege am Bayerischen Untermain. Einige werde ich gegebenenfalls noch auf MainFlair vorstellen. Bislang ist für mich der Panormaweg in Leidersbach der schönste. Doch ich lasse mich gerne inspirieren. Kennt ihr noch tolle Wander- oder Besinnungswege, auf denen der Geist zur Ruhe kommt? Ich freue mich über Vorschläge!

 

 

Ein Gedanke zu „Spessartblick:
Der Panoramaweg in Leidersbach

  1. Vielen dank für die tolle Informationen. Mein Mann und ich gehen gerne wandern und suchen einen schönen Wanderweg den wir zur zweit Problem los überqueren können. Danke für den Tipp.

    Gruß Karin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ one = seven