„Ja, ich will!“: Die schönsten
Hochzeitslocations Teil 1

Orangerie 7MainFlair meldet sich aus dem Urlaub zurück mit einer neue Serie: „Ja, ich will!“: Die schönsten Hochzeitslocations. Hier stellen wir zehn ausgewählte Lokalitäten für euren schönsten Tag im Leben vor. Heute beginnen wir mit vier besonders romantischen Hotels und Gaststätten. Viel Spaß beim Lesen und Erkunden!

Amor wartet in Amorbach – Der Schafhof:
Schafhof_Aussenansicht Mitten im Odenwald, mit herrlichem Ausblick ins Grüne liegt der Schafhof. Mit dem Auto geht es von Amorbach hinauf auf den Berg. Der Schafhof ist ein ehemaliges Klostergut der ortsansässigen Benediktinerabtei aus dem 15. Jahrhundert. Das Gebäude – heute ein 4-Sterne Hotel – wurde erst vor einigen Jahren renoviert, so dass der historische Charme von Fachwerk und Sandstein in neuem Glanz erstrahlt.
Pluspunkte: Tolles Essen, Naturnähe, Eigenes Trauzimmer für standesamtliche Trauung
Preis und Ausstattung: gehoben
Adresse: Schafhof 1, 63916 Amorbach

Ein Hotel, viele Möglichkeiten – Das Seehotel in Niedernberg:
Dorfansicht mit SpiegelbildBeliebt bei jedem Hochzeitsfotografen ist sicher das Niedernberger Seehotel. Neben dem wunderschönen See, um den sich ein Spaziergang immer lohnt, punktet das 4-Sterne-Hotel mit seiner zentralen Lage zu Aschaffenburg und der A3. Besonders gefällt uns die Auswahl an Räumlichkeiten. Wer es rustikal mag, feiert im Blockhaus. Elegant gespeist wird in der Orangerie oder im Restaurant Rivage. Maritim gehts im Bootshaus oder der Fischerklause zu.
Pluspunkte: Traumhafter Ausblick, Kosmetikerin direkt vor Ort, süße Hochzeitskapelle für standesamtliche Trauung
Preis und Ausstattung: gehoben
Adresse: Leerweg, 63843 Niedernberg

Urig und romantisch – Die Müllerei in Obernburg:
Kochsmuhle_2007_MullereiIdeal für eine Hochzeitsfeier, auf der sich viele Kinder tummeln, ist die Müllerei in Obernburg. Neben dem plätschernden Mühlenbächlein sorgen Spielplatz und naturnahe Minigolfanlage für Unterhaltung. Die abwechslungsreichen Innenräume des historischen Gebäudes bezaubern durch liebevolle Details. Bis zu 100 Personen haben hier Platz. Auch preislich kann die Müllerei punkten.
Pluspunkte: stimmungsvolles Innenambiente, toller Außenbereich mit Garten und Bach
Preis und Ausstattung: obere Mittelklasse
Adresse: An der Wehrinsel 3, 63785 Obernburg

Fürstlich – Schlosshotel Weyberhöfe in Sailauf:
Kurfürstliches Schloßhotel Weyberhöfe Luftaufnahme_RGB_ret
Wer den schönsten Tag im Leben fürstlich genießen will, ist im Schlosshotel Weyberhöfe richtig. Gleich mehrere Gastronomiepreise zeichnen die kurfürstlichen Küche aus, die seit vielen Jahren zu den gehobenen Küchen der Region zählt. Feiern könnt ihr entweder in der rustikalen großen Scheune (bietet Platz für mehrere 100 Personen), der kleinen Scheune oder im barocken Rahmen im Gourmetrestaurant Careme. Die kirchliche Trauung kann in der Schlosskapelle gleich vor Ort stattfinden. Das angegliederte Rosenpalais bietet ein eigenes Standesamt und auch eine Zeremonie unter freiem Himmel ist möglich.
Pluspunkte: kurfürstlicher Schlosspark (100 Hektar), Full-Service für Braut und Bräutigam (Bsp: Frisur und Make-up), hauseigener Spa-Bereich für den Tag danach
Preis und Ausstattung: gehoben bis luxuriös
Adresse: Weyberhöfe, 63877 Sailauf/Aschaffenburg

In den kommenden Wochen folgen weitere tolle Locations für eure Hochzeit.

2 Gedanken zu „„Ja, ich will!“: Die schönsten
Hochzeitslocations Teil 1

  1. Pingback: “Ja, ich will!”: Die schönsten Hochzeitslocations Teil 3 | MainFlair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fiveundninety − = threeundninety