Erdgeschichte hautnah:
Klingenbergs Seltenbachschlucht

seltenbachschlucht-9030

Dass wir am Untermain das Glück besitzen, die Schönheit der Natur gleich vor der Haustür zu haben, darin sind wir uns sicherlich alle einig. Weinberge, Main, Spessart und Odenwald… Doch wer von euch kennt eigentlich die Seltenbachschlucht in Klingenberg? Sie zählt offiziell zu den 100 schönsten Geotopen in Deutschland und bietet faszinierende Einblicke in Natur und Erdgeschichte. MainFlair hat sie für euch besucht.

Weiterlesen

Riesen im Dornröschenschlaf:
Die Heunesäulen in Mainbullau

heunesäulen-6990Auf der Mainbullauer Höhe liegt tief im Wald verborgen, umhüllt von Moos und Farn, ein Jahrhunderte altes Geheimnis. Mein Mann und ich haben das Geheimnis für euch zwar nicht vollständig lüften können, jedoch einen schönen Wanderweg entdeckt, der euch direkt zu ihm führt. Kommt dem Geheimnis doch selbst auf die Schliche. Wie es die Überschrift schon sagt: Es handelt sich um die Heunesäulen.  Weiterlesen

Obernburg von oben:
Der Römerspaziergang

römerspaziergang obb-5494Obernburg misst zwar nur rund 8500 Einwohner, doch es bietet eine Fülle an Sehenswürdigkeiten. Mit meinem Mann war ich für euch auf Entdeckungstour in der Römerstadt. Die als „Römerspaziergang“ ausgeschilderte kleine Rundwanderung führte uns entlang des Franzosenwegs hoch über die Dächer Obernburgs, durch die Altstadt und vorbei am Römermuseum, dem Rosengarten und der Annakapelle. Weiterlesen

Fantastischer Ausblick:
Weinbergsweg Erlenbach – Klingenberg


weinbergsweg2-4391Was bietet sich als Thema für einen ersten Blogeintrag auf MainFlair besser an, als der meiner Meinung nach schönste Wanderweg am bayerischen Untermain: Der Weinbergsweg zwischen Erlenbach und Klingenberg. Wer einen traumhaften Blick über das Maintal genießen will, ist hier richtig. Wenn man gut zu Fuß ist, schafft man den Weg in einer Dreiviertelstunde. Viele Orte laden jedoch zum Verweilen ein und es lohnt sich, innezuhalten und das Panorama auf sich wirken zu lassen.
Weiterlesen