Leselust:
Outdoorplätze zum Entspannen Teil 2

IMG_0949

In Teil 2 unserer Serie über die schönsten Plätze zum Lesen, Genießen und Entspannen stellen wir euch den Badesee in Niedernberg vor. Gerade jetzt im Frühling, kurz bevor die Badesaison offiziell startet, ist der See besonders schön. Hier habt ihr es ruhig und idyllisch. Am liebsten sitze ich auf den Bänken vor der Terrasse des Seehotels und lasse mir die Sonne auf den Bauch scheinen. Parken könnt ihr momentan noch kostenlos direkt an der See-Bar. Während der Badesaison bietet sich der Vorplatz der Hans-Hermann-Halle zum Parken an. Weiterlesen

Hautnah:
Alpaka-Wanderung in Streit

IMG_0976

Heute möchten wir euch ein ganz besonderes Projekt vorstellen: Die Alpaka-Farm im Erlenbacher Ortsteil Streit. Familie Bauer hält dort mehrere junge Alpakas, aus denen sie weiche Alpaka-Faser, das sogenannte „Vlies der Götter“ herstellt. Das Besondere: Wer will, darf den Tieren auf einer Wanderung über die angrenzenden Felder nahe kommen. An einem Halfter können die Teilnehmer das Alpaka führen und einmal selbst testen, wie weich und samtig sein Vlies ist. Weiterlesen

Zeit zu feiern:
MainFlair hat Jubiläum

einjähriges-blogSeit einem Jahr liefert MainFlair tolle Tipps rund um Freizeitmöglichkeiten am Bayerischen Untermain. Mehr als 40 Artikel sind in dieser Zeit erschienen. Wir denken: Das ist ein Grund zum Feiern. Deshalb stößt das MainFlair-Team heute mit Prosecco an und gibt euch die Möglichkeit, die schönsten MainFlair-Tipps noch einmal Revue passieren zu lassen. Außerdem stellen wir euch in diesem Beitrag unsere Zukunftsvision des Blogs vor. Weiterlesen

Leselust:
Outdoorplätze zum Entspannen Teil 1

IMG_0847

Und wieder startet MainFlair mit einer neuen Serie in den Frühling. Der arktische Wind der vergangenen Tage macht der Sonne Platz. Wann, wenn nicht jetzt, ist die beste Zeit, um sich mit einem guten Buch oder einer Zeitung in der Hand nach draußen zu setzen? Unter der Rubrik „Leselust: Outdoorplätze zum Entspannen“ stellen wir lauschige Orte vor, an denen das Lesen gleich doppelt Spaß macht. Los geht es mit den Grünanlagen rund ums Aschaffenburger Pompejanum. Weiterlesen

Zum Träumen und Genießen:
Die Magnolien im Park Schöntal

Magnolien (2)Genießen und knipsen ist derzeit das Motto im Aschaffenburger Park Schöntal (nicht zu verwechseln mit dem Park Schönbusch). Auf der Parkfläche zwischen City-Galerie und Hofgarten wachsen rund ein Duzend Magnolienbäume – teils in einer traumhaften Allee. Momentan ist Blütezeit und so nutzen viele Fotografen die Gelegenheit ihr Modell vor den schönen Magnolienblüten abzulichten. Auch wir waren für euch auf Foto-Tour. Unsere Tipps für tolle Aufnahmen findet ihr im Anhang nach den Bildern. Weiterlesen

Am Dahlberg Aschaffenburg:
Uriges Restaurantviertel

Aschaffenburg geizt nicht mit Reizen. Wer gut essen gehen möchte, wird im ganzen Innenstadtgebiet fündig. Die urigsten Kneipen und Lokale findet man jedoch rund um den Dahlberg. In alten Fachwerkhäusern und rustikalen Weinkellern sitzt man bequem und speist vorzüglich. MainFlair möchte euch die besten Lokalitäten einmal vorstellen… Weiterlesen

Wissen zum Angeben:
Miltenberg mal anders Teil 2

St. Jakobus Kirche4In unserer Serie „Wissen zum Angeben“ stellen wir pro Folge fünf Sightseeingplätze vor, die man nicht in jedem Reiseführer findet. Derzeit befinden wir uns ein weiteres Mal in Miltenberg. In der letzten Folge haben wir euch Joseph Martin Kraus, das Haus Turmeck, das Schwertfegertor, das älteste Fachwerkhaus der Stadt und die Alte Domkellerei vorgestellt. Heute geht es mit fünf weiteren historischen Orten in die zweite Runde. Weiterlesen