Schlemmen nach Wunsch:
Das Bistro Ein Genuss in Alzenau

eingenuss-7075_gSchlemmen was das Herz begehrt kann man beim Frühstück im Ein Genuss in Alzenau. Das Bistro neben der Burg bietet seinen Gästen eine raffinierte Besonderheit: Vor jedem Frühstück oder Brunch kann der Gast auf einer Liste genau die Zutaten wählen, die er auf seinem Frühstücksteller vorfinden möchte. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie ein Buffet, nur dass die Speisen frisch zubereitet werden.

Das Ein Genuss ist gleichzeitig Bistro und Laden. Die Geschäftsführer Dagmar Herzog und Helmut Reinke verkaufen dort neben Accessoires vor allem kulinarische Spezialitäten. Im Weinregal stehen gute Tropfen aus dem benachbarten Michelbach. Daneben findet sich Hochprozentiges wie Whiskey oder Gin.eingenuss-7093

Viele der Spezialitäten sind aus der Region. Unter den Gewürzen ist zum Beispiel das beliebte Alzenauer Paradeisersalz oder das Alzenauer Butterbrotgewürz. Besonders toll finde ich die Schokoladengrüße aus Alzenau. Hier gibt es phantasievolle Sorten wie weiße Schokolade mit Mandarinenaroma – von Hand bestreut mit getrockneten Pfirsichstücken und Granatapfelkernen. Oder Zartbitterschokolade mit Fliederblüten.

Ebenso kreativ wie die Spezialitäten im Laden ist auch die Speisekarte. Es gibt allein sechs verschiedene Sorten Honig. Noch mehr Auswahl bietet die Marmeladen-Liste. Ich musste schmunzeln, als ich tatsächlich Apfelstrudel-Marmelade entdeckt habe. Mein Mann probierte die Stachelbeer-Waldmeister Marmelade und fand sie sehr lecker.eingenuss-7091

Die Speisen werden mit Beeren, Gemüse uns Salat liebevoll angerichtet und auf kleinen Platten serviert. Alle Zutaten sind frisch und wir waren durchwegs zufrieden. Als Getränk gab es für mich einen Hallo Wach Saft. Mit 4,90 Euro auf 0,2 Liter eingenuss-7081_gist er recht teuer aber so ungewöhnlich, dass ich ihn einfach probieren musste. Er besteht aus frischen Früchten der Saison gemixt mit Kokosmilch – schmeckt köstlich!

MainFlair kann euch ein Frühstück im Ein Genuss wärmstens empfehlen. Preislich halten sich die Gerichte im oberen Mittelfeld, sind aber ihr Geld wert. Das Bistro bietet auch Mittags- und Abendküche an und hat leckere Flammkuchen. Einen Besuch lohnen auch die Themenabende: montags Flammkuchen, donnerstags Tapas und freitags Steak. Lasst es euch schmecken!

Ein Gedanke zu „Schlemmen nach Wunsch:
Das Bistro Ein Genuss in Alzenau

  1. Liebe Julia Preisser,
    danke für den Besuch, die schönen Bilder und den wunderschönen Blog. Schön, das unser „kleines Wohnzimmer“ Auszeit und Genuss geschenkt hat. Trotz aller Hektik im Alltagstrubel – und das nächste Mal in Ruhe noch auf einen gemeinsamen Wein 🙂 herzlichst Dagmar Herzog und das EinGenuss Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nine + one =